Nachrichten für Tannenbuscher

Tannenbusch-Wettbewerb der Stadt Bonn

Zweigeteiltes Schild, oben schwarzes Kreuz auf weiß, unten gelber Löwe auf rot
Wappen der Bundesstadt Bonn

Die Statdt Bonn hat einen Fotowettbewerb gestartet, an dem sich alle beteiligen können, die in Tannenbusch wohnen.

Ein Foto und ein Wort, das Sie mit Tannenbusch verbinden, sollten Sie einreichen. Die Fotos und/oder Wörter können entweder per Post an das Stadtplanungsamt der Bundesstadt Bonn geschickt oder im Quartiersbüro in Tannenbusch (Oppelner Straße 128, Öffnungszeiten: dienstags und donnerstags, 10 bis 18 Uhr) und in der Stadtteilbibliothek Tannenbusch abgegeben oder per E-Mail geschickt werden.

Weitere Informationen auf der Webseite der Stadt Bonn

Update: Der Wettbewerb ist beendet!

Ausstellung: „Schritt für Schritt“

Ausstellung im Gustav Heinemann Haus
Ausstellung im Gustav Heinemann Haus von Wolfgang Rüttgers und Bernd Siering

Schritt für Schritt Gemeinsame Ausstellung von Wolfgang Rüttgers (www.wollyhood.net) und Bernd Siering  www.berndsiering.de im
Gustav Heinemann Haus, Waldenburger Ring 44, 53119 Bonn – Tannenbusch

Samstag 24.11. – Mittwoch 20.12.2012
Öffnungszeiten: tägl. von 10 -18 Uhr

Am ersten Wochenende sind die Aussteller anwesend

Flohmarkt-Termin in Bonn Tannenbusch

Der nächste Flohmarkt findet am 28.10.2012 statt

Am letzten Sonntag im Oktober ist es wieder so weit: Trödel, Neuwaren, Lebensmittel, Pflanzen und Kleidung für Kinder und Erwachsene werden auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums Tannenbusch angeboten. Schnäppchenjäger kommen sicher auf Ihre Kosten!

In Berlin längst Kult: allerhand orientalische Händler bieten Ihre Waren in Ihren Muttersprachen an. Wundern Sie sich nicht, wenn die eine oder andere Ecke des Marktes klingt, als wären Sie im Urlaub!

Viel Spaß bei einem Einkaufsbummel der besonderen Art!

Hochsaison für Sandspezialisten: Bienen und Grabwespen auf der Düne Tannenbusch

Obwohl die auf Sandgebiete beschränkte Hosenbiene auffällig und auf der Düne häufig ist, haben nur wenige Leute sie bisher gesehen. Wir zeigen Ihnen, was Binnendünen so besonders macht. Entdecken Sie Pflanzen und Tiere, die nur hier vorkommen!
Treffpunkt: Führung:
Haltestelle Paulusplatz Ecke Paulusplatz / Berta- Lungstras-Str. in Bonn-Tannenbusch
Uhrzeit: 14:00 Uhr, bis ca. 16:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 602/601
Biologische Station Bonn
Dipl.-Biol. Diethelm Schneider (0228 / 24 95 – 799) Info@Biostation-Bonn.de
Kostenbeitrag 4 €, Familien 8 €.

Veranstalter:
Biologische Station Bonn
Auf dem Dransdorfer Berg 76 53121 Bonn

Telefon 0228 / 24 95 -799

Fax 03212 / 102 47 29

info@BioStation-Bonn.de

www.BioStation-Bonn.de

Das Tannenbuch – Literatur rund um Tannenbusch

Reger Andrang herrschte in der Stadtteilbibliothek Tannenbusch, als die Preisträger des Schreibwettbewerbs für „Das Tannenbuch“ geehrt wurden. Über sechzig Autoren aller Altersklassen waren  dem Ruf der „Initiative Tannenbu(s)ch“ gefolgt und sendeten  Geschichten und Gedichte ein, die ihre ganz eigene Sicht ihres Lebens im Tannenbusch erfahrbar machen.

Vielfältig und bunt wie dieser Stadtteil sind die Geschichten: humorvoll und traurig, anrührend und phantasievoll, immer jedoch berichten sie auch vom Erzählenden selbst, wird die ganz subjektive Perspektive auf die Welt mitgeteilt. Es ist ein Buch von  Menschen für Menschen, die im Tannenbusch leben, arbeiten oder den Stadtteil schätzen, also ein Buch von Tannenbuschern für Tannenbuscher, aber selbstverständlich auch für Nicht-Tannenbuscher, da Literatur bekanntlich keine Grenzen kennt.

Mehr dazu auf migrapolis-deutschland.de

Das Gute liegt so nah

Frühling im Grüngürtel - (c) Wolfgang Rüttgers
Frühling im Grüngürtel – (c) Wolfgang Rüttgers

Tannenbusch – der grüne Stadtteil im Norden von Bonn!

Diese Internet-Seite möchte die Vielfalt und die Qualität von Tannenbusch sichtbar machen und zeigen, dass dieser Ortsteil besser ist, als sein Ruf.

Alle Produkte des täglichen Bedarfs sind für fast jeden Tannenbuscher innerhalb weniger Minuten zu Fuß erreichbar. „Das Gute liegt so nah“ weiterlesen